Newsletter Infos für Ärzte
Start Suche Anmeldung zur Untersuchung
Informationen / Artikel / Videos
Medizinische Leistungen
Betriebliche Vorsorge
Telephon-Sprechstunde
Mitglieder des Netzwerkes
Kooperationspartner
Veranstaltungen / Service / Downloads
Informationen / Artikel / Videos
Info-Telefon
Info-Telefon 09131 - 610 840
Info-Hotline 01805 - 471 471

Anmeldung zur Untersuchung
Interessierte Bürger können sich über talkingeyes-and-more am Zentrum für Präventivmedizin und Augendiagnostik in Erlangen informieren:
» Anmeldung zur Untersuchung
c-Digital Vision Trainer® und Neuro-Athletik
Kooperation mit TSG Hoffenheim
Autoren: Georg Michelson (Erlangen)

3D-Sehen basiert auf 2 Faktoren: Auge und neuronale Verarbeitung im Gehirn
2 Räumliches Sehvermögen ist trainierbar

Gutes 3-D Sehen beruht auf 2 Faktoren:
(1) der Bildaufnahme im Auge (Abbildung des Bildes auf der Netzhaut) und
(2) der Verarbeitung der Bildinformationen im visuellen Cortex (neuronale Verarbeitung der Bildinhalte in der Retina und im Gehirn).

Die neuronale Plastizität des menschlichen Gehirns ermöglicht, dass durch repetetive Nutzung des neuronalen 3D- Verarbeitungsprozess durch ein spezifisches Sehtraining die Schnelligkeit und die Auflösungsfähigkeit von 3D-Reizen verbessert wird.







Chapters
1 Gutes 3D Sehen entscheidend bei vielen Ballsportarten




2 Räumliches Sehvermögen ist trainierbar




3 Woraus besteht der c-Digital Vision Trainer(R)?




4 Gibt es eine schnelle Rückkopplung beim Training hinsichtlich des Erfolges?




5 Bisherige Erfahrungen mit dem c-Digital Vision Trainer®?




6 Ziel der Kooperation mit TSG Hoffenheim




7 Telemedizinische Einbindung in Talkingeyes® Collaboration Network




Bookmark and Share
© Onjoph.com  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookies