Newsletter Infos für Ärzte
Start Suche Anmeldung zur Untersuchung
Informationen / Artikel / Videos
Medizinische Leistungen
Betriebliche Vorsorge
Telephon-Sprechstunde
Mitglieder des Netzwerkes
Kooperationspartner
Veranstaltungen / Service / Downloads
Informationen / Artikel / Videos
Info-Telefon
Info-Telefon 09131 - 610 840
Info-Hotline 01805 - 471 471

Anmeldung zur Untersuchung
Interessierte Bürger können sich über talkingeyes-and-more am Zentrum für Präventivmedizin und Augendiagnostik in Erlangen informieren:
» Anmeldung zur Untersuchung
Verleihung des Bayerischen Innovationspreises Gesundheitstelematik 2015 in Erlangen
Autoren: Georg Michelson (Erlangen)

Ablauf MTAU
2 Projekt Mobile Augenheilkunde mit Schwerpunkt Patienten in Pflegeheimen und Altersheimen

Das Projekt „Mobile Augenheilkunde mit Schwerpunkt Patienten in Pflegeheimen und Altersheimen“ hat die Entwicklung, den Zusammenbau und die klinische Testung eines mobilen, telemedizinisch-vernetzten Augenuntersuchungssystems (MTAU) für immobile Patienten in Alters- und Pflegeheimen in augenärztlich unterversorgten Gebieten als neuen Baustein in der augenärztlichen Versorgungskette zur Aufgabe.
MTAU nutzt die telemedizinische Technologie von Talkingeyes(R).

Hintergrund ist die sich in Zukunft zunehmend verschärfende Situation in der augenärztlichen Versorgung, vor allem im ländlichen Raum. Durch den demografischen Wandel steigt zudem die Zahl der pflegebedürftigen Personen, so dass die augenärztliche Versorgung älterer Menschen in Alters- und Pflegeheimen, die heute schon defizitär ist, in Zukunft noch schlechter ausfällt. Das Projekt Mobile Augenheilkunde mit Schwerpunkt Patienten in Pflegeheimen und Altersheimen hat das Potenzial, eine deutliche Verbesserung der augenärztlichen Versorgung in diesen Einrichtungen sicherzustellen. Als Zielgruppe bzw. Nutzer des mobilen, telemedizinisch-vernetzten Augenuntersuchungssystems sind aber nicht nur Bewohner von Alter- und Pflegeheimen, sondern auch Patienten in Krankenhäuser ohne eigene augenärztliche Expertise, Unternehmen und Versorgungsstrukturen im ländlichen Raum zu nennen. Es kann mit dieser Lösung eine flächendeckende augenärztliche Versorgung in Gebieten oder Einrichtungen, die bisher augenärztlich nicht oder nicht ausreichend versorgt waren, aufgebaut werden. Einen ähnlich umfassenden Ansatz in der tele-augenärztlichen Versorgung gibt es bisher nicht.





Chapters
1 Verleihung Bayerischen Innovationspreises Gesundheitstelematik 2015




2 Projekt Mobile Augenheilkunde mit Schwerpunkt Patienten in Pflegeheimen und Altersheimen




Bookmark and Share
© Onjoph.com  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookies