Newsletter Infos für Ärzte
Start Suche Anmeldung zur Untersuchung
Informationen / Artikel / Videos
Medizinische Leistungen
Betriebliche Vorsorge
Telephon-Sprechstunde
Mitglieder des Netzwerkes
Kooperationspartner
Veranstaltungen / Service / Downloads
Informationen / Artikel / Videos
Info-Telefon
Info-Telefon 09131 - 610 840
Info-Hotline 01805 - 471 471

Anmeldung zur Untersuchung
Interessierte Bürger können sich über talkingeyes-and-more am Zentrum für Präventivmedizin und Augendiagnostik in Erlangen informieren:
» Anmeldung zur Untersuchung
eHealth Symposium: Innovationspreis geht an "talkingeyes&more"
Autoren: Georg Michelson (Erlangen), Martin Laser (Nürnberg)

Staatsminister Sinner beim 3. Symposium eHealth & Health Communication
2 Preisübergabe von Staatsminister Sinner

Der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister Eberhard Sinner, hat jetzt im Nymphenburger Schloss in München den Innovationspreis „eHealth 2008“ an „talkingeyes&more“ aus Erlangen verliehen, einem telemedizinisch unterstützten Netzwerk von Augenärzten und Kardiologen zur Vermeidung von Gefäßerkrankungen in Herz, Gehirn und Auge. Geleitet wird das Netzwerk von Prof. Dr. Georg Michelson, Oberarzt der Augenklinik am Universitätsklinikum Erlangen und Herrn Dr. Laser (Kardiologe, Parcside Nürnberg).

Bei der Preisübergabe sagte Sinner: „talkingeyes&more gibt mit seinem innovativen Ansatz einen wichtigen Impuls zur Früherkennung von Volkskrankheiten wie Schlaganfall oder Herzinfarkt. Ich bin davon überzeugt, dass die Methode von talkingeyes&more schon bald weiter an Breitenwirkung gewinnen wird.“ Sinner zeigte sich erfreut, dass mit talkingeyes&more einmal mehr ein medizinischer Preisträger aus Erlangen kommt. Sinner: „Erlangen ist die Bundeshauptstadt der Medizintechnik. Die dort entwickelten Innovationen in Medizintechnik und Spitzenmedizin von Weltrang strahlen auf die gesamte Region aus. Der Freistaat wird mit dem Cluster Medizintechnik weiter eine offensive Innovationspolitik vor allem zu Gunsten Erlangens fördern.“

Der Innovationspreis eHealth 2008 wurde im Rahmen des 3. Symposiums eHealth & Health Communication des Instituts für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften der Universität Bayreuth verliehen. Mit dem Preis werden Institutionen, Arbeitsgruppen oder Projektinitiativen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise auf dem Zukunfts- und Innovationsfeld eHealth verdient gemacht haben. Erfolgreiche und zukunftsweisende eHealth-Innovationen können maßgeblich zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit und zu leistungsfähigen und qualitätssteigernden Strukturen im Gesundheitswesen beitragen.






Chapters
1 eHealth-Innovationspreis 2008 geht an talkingeyes&more




2 Preisübergabe von Staatsminister Sinner




Bookmark and Share
© Onjoph.com  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookies