Newsletter Infos für Ärzte
Start Suche Anmeldung zur Untersuchung
Medizinische Leistungen
Medizinische Leistungen
Betriebliche Vorsorge
Telephon-Sprechstunde
Mitglieder des Netzwerkes
Kooperationspartner
Veranstaltungen / Service / Downloads
Informationen / Artikel / Videos
Info-Telefon
Info-Telefon 09131 - 610 840
Info-Hotline 01805 - 471 471

Anmeldung zur Untersuchung
Interessierte Bürger können sich über talkingeyes-and-more am Zentrum für Präventivmedizin und Augendiagnostik in Erlangen informieren:
» Anmeldung zur Untersuchung
Telemedizinische Applikationen des Talkingeyes-Collaboration Netzwerkes
Autoren: Georg Michelson (Erlangen)

Diabetisches Makulaödem

OCT Heidelberg Engineering
5 APPLIKATION >Mobiles Tele-Augenkonsil<

Diese Applikation wird deutschlandweit von Diabetes Spezialisten zur frühen Feststellung von einem zystoiden Makulaödem genutzt.

Speziell die Untersuchung der Netzhautgefäße mit einem OCT-Gerät (Optical Coherence Tomographie) zeigt feinste Gefäß- und Nervenzell- veränderungen der Netzhaut. Damit lassen sich sehr gut Frühveränderungen bei Diabetes, Bluthochdruck, aber auch bei Multipler Sklerose, Parkinson oder Alzheimer erkennen.

Ehe der Betroffene allgemeine Krankheitssymptome spürt, zeigt die Augennetzhautuntersuchung erste Veränderungen und ermöglicht so rasches Eingreifen mit internistischen und augenärztlichen Therapien. Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiken können durch Früherkennung sichtbar gemacht und rechtzeitig behandelt werden. Viele Augenerkrankungen mit Erblindungsrisiko können durch Vorsorgeuntersuchungen frühzeitig entdeckt werden.

Makuladegeneration und Glaukom sind chronische Erkrankungen, die zu einer starken Sehminderung oder Erblindung führen können. Sie beginnen meistens ohne spürbare Sehminderung oder Schmer zen. Deshalb sollte mindestens einmal im Jahr der Augenhinter- grund, der Augendruck und die Sehschärfe überprüft werden. Sowohl in der Diagnostik, wie auch bei der Therapie gab es in den letzten Jahren wesentliche Neuerungen.

Speziell die Optical Coherence Tomographie (OCT) und OCT-Angiographie stellen einen Meilenstein in der Diagnostik dar. Ein wichtiger Meilenstein bei der Therapie war die Entwicklung von Medikamenten, die direkt in das Auge injiziert werden können. Sie sind sehr wirksam bei Makuladegeneration und Diabetes und führen oftmals zu einer Verbesserung des Sehens.

Eine Makuladegeneration tritt bei einem Drittel der Menschen über 65 Jahren auf. Sie führt zu einer Flüssigkeitseinlagerung in die Makula und zu einer Sehminderung. Der Patient sieht häufig gerade Linien gekrümmt. Auch Diabetes führt zu Flüs- sigkeitseinlagerungen und zu ähnlichen Sehphänomenen. Mit dem Mobilen Tele-Augenkonsil die Optical Coherence Tomographie nutzend können diese Flüssigkeitseinlagerungen schnell und einfach sichtbar gemacht werden.





Chapters
1 Talkingeyes®-Collaboration-Netzwerk




2 APPLIKATION >ATLAS OF OPHHALMOLOGY<




3 APPLIKATION >Tele-Augenkonsil <




4 APPLIKATION >Smart Tonotracker App <




5 APPLIKATION >Mobiles Tele-Augenkonsil<




6 APPLIKATION >c-DIGITAL VISION TRAINER® <




7 APPLIKATION >VR-OkulomotorTester<




8 Kontakt und Registrierung




Bookmark and Share
© Onjoph.com  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookies